Aoi Yai oder Ao Kao Kwai?

Welches der schönste Strand der Insel ist, darüber streiten sich die Geister.

Wir hatten uns für die „Büffelbucht“ Ao Kao Kwai entschieden, die aufgrund ihrer geografischen Struktur so genannt wird – sie sieht nämlich aus wie zwei Büffel-Hörner:

Der Strand dort ist eher naturbelassen und strahlt eine rauhe Schönheit aus:

Außerdem ist die Bucht etwas weniger besucht als die Konkurrentin Aoi Yai, welche wir gestern erstmalig und einmalig besucht haben.

Mein Eindruck ist: Aoi Yai ist tatsächlich NOCH schöner als unsere Büffelbucht – weitläufig und mit breitem, sehr feinen Sandstrand versehen.

Allerdings ist dort auch einfach mehr los, es gibt mehr Touristen, mehr Parties und dadurch auch mehr Dreck und Müll. Außerdem wird der Strand von Thailändischen „Beach Boys“ bevölkert, die mit ihren Mopeds den Strand auf und ab fahren…

Insofern war die Entscheidung, dort (insb. als Familie, für jüngere Leute ist es sicher toll) NICHT abzustigen richtig. Stand aber auch schon so im Reiseführer… 🙂

 

2 Gedanken zu „Aoi Yai oder Ao Kao Kwai?

  1. Pingback: Unterkünfte auf Ko Phayam | Thailand mit Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.