Zurück in Berlin

Tja, das war’s wohl. Wir sind wohlbehalten wieder in Berlin-Tegel gelandet.

Der Flug verlief relativ ruhig, außer dass Anne schon wieder arbeiten musste. Zumindest hat sich airberlin zwischenzeitlich mit 4.000 Bonusmailen für den medizinischen Einsatz beim Hinflug bedankt, und ich denke mal die gleiche Belohnung gibt es auch für den Rückflug.

Damit ist dieser Blog beendet.

(Angefangen hat er übrigens hier)

Danke für’s Mitlesen und bis zur nächsten Reise!

BKK

Um 10 Uhr Ortszeit (04 Uhr morgens MEZ) sind wir in Bangkok gelandet.

Wir Erwachsenen haben leider keine Minute geschlafen, aber Schlaf wird eh überbewertet.

(das Thailändische Wort hinter “AB 7160” bedeutet “Berlin”)

Zu Glück wartet am Ausgang bereits der Fahrer unseres Guesthouses, der uns im klimatisierten Fahrzeug zur Unterkunft bringen wird.

TXL -> BKK

… und schon sitzen wir in der Mittelreihe des Fluges airberlin 7160 von Berlin-Tegel nach Bangkok Suvarnabhumi.

Der Flug verlief fast ohne Zwischenfälle – nur einmal wurde der berufliche Sachverstand eines Familienmitgliedes bemüht. Ihr wisst, was ich meine? Genau: “Sehr verehrte Passagiere, wenn sich unter Ihnen ein Diplom-Betriebswirt befinden sollte, möge er sich bitte an das Kabinenpersonal wenden!” 😉
 
War aber nicht so wild…